Montag, 18.06.2018 09:14 Uhr

Die 10. Brühler Rocknacht

Verantwortlicher Autor: Klaus Langner Brühl, 24.10.2017, 14:13 Uhr
Presse-Ressort von: Klaus ( Bore ) Langner Bericht 6177x gelesen
Crafted on Stage
Crafted on Stage  Bild: Klaus Langner

Brühl [ENA] Am 21.Oktober 2017 fand die 10. Brühler Rocknacht in der Gaststätte Kuhl (http://www.gaststaettekuhl.de/) statt. Schon seit nunmehr 10 Jahren organisiert und veranstaltet die Brühler Band „Crafted“ ein Benefiz-Konzert mit jeweils 2 weiteren Bands, die alle ohne Gage auftreten.

Da der Eintritt wie immer gratis war, wurde bei den Besuchern um Spenden gebeten. Mit leichter Verspätung begann das Benefiz-Konzert, in diesem Jahr mit neu gestalteter Bühne. Die Kölner Band „Anyway“ (http://rockin-anyway.com/ ) machte den Anfang und begeisterte die Besucher mit ihren Cover-Songs von u.a. Simple Minds, Gary Moore und Deep Purple. Da die Zeit für jede Band vorher bereits festgelegt war, konnte die geforderte Zugabe nicht gegeben werden – es sollten ja noch 2 weitere Bands spielen!

Anyway
Anyway
Anyway

Nach einer kurzen Umbaupause betraten dann die Musiker von „Crafted“ (http://www.crafted-band.de/ ) die Bühne. Da die Band in neuer Besetzung spielte, war man sehr auf den Auftritt gespannt. Und die Besucher und Fans von „Crafted“ wurden nicht enttäuscht – Sänger Ralf Bonson, Thomas Karanatsios, Kosta Karanatsios, Kai Vrancken und Heinz Klein rockten die Halle. Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass Heinz Klein zuvor bereits mit der Band „Anyway“ auf der Bühne stand. Auch wenn die Zeit ja feststand, gab es nach sehr lautstarken „Zugabe-Rufen“ dann doch einen weiteren Song der Band.

Crafted
Crafted
Crafted

Vor dem nächsten Auftritt wurde ein Gewinner/Gewinnerin ausgelost – am Eingang konnte man Lose erwerben. Der Gewinn: eine Gitarre! Die Ziehung des „Glücksloses“ erfolgte durch eine Zuschauerin – und der glücklichen Gewinnerin konnte der Gewinn auf der Bühne überreicht werden. Als 3. Band spielte dann „Vanity Sane“ (http://vanitysane.net/de/Home/Default.htm ) auf. Die 3 Musiker konnten ebenfalls das Publikum uneingeschränkt mit ihrem Blues-Rock überzeugen.

Crafted
Ziehung des Gewinnerloses
Der Gewinn wird überreicht

Die Band spielt ausschließlich eigene Songs und versucht dabei die Zuschauer mit einzubeziehen, was in Brühl gut gelang. So endete ein erfolgreicher Rockabend mit vielen Besuchern, 3 überzeugenden Bands, Lichtshow ( Fa. Nova event solutions Ahrweiler, http://nova-vt.de/). Und es konnte auch ein stattlicher Spendenbetrag erzielt werden – insgesamt über 1038 € befanden sich in der Spendenbox und gehen an die Brühler Tafel. So war es auch nicht verwunderlich, dass man aus den Reihen der Besucher hörte: Dann bis zur 11. Brühler Rocknacht im nächsten Jahr.

Vanity Sane
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.