Samstag, 19.01.2019 13:41 Uhr

25. Tag des offenen Denkmals in Meckenheim

Verantwortlicher Autor: Klaus Langner Meckenheim, 06.09.2018, 16:35 Uhr
Presse-Ressort von: Klaus ( Bore ) Langner Bericht 4990x gelesen

Meckenheim [ENA] Geschichte zum Anfassen in Meckenheim „Entdecken, was uns verbindet“, unter dieser Überschrift steht am Sonntag, 9. September, der 25. Tag des offenen Denkmals. Dann öffnen mehr als 7.500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten ihre Pforten und laden zu einer spannenden Zeitreise ein – auch in Meckenheim. Zu Streifzügen in die Vergangenheit laden am 9. September verschiedene "Denkmäler" ein.

11 Uhr bis 17 Uhr Obere Mühle, Obere Mühle 8a, Meckenheim. Der Verein Pro Obere Mühle Meckenheim zeigt, was in den vergangenen 12 Monaten gebaut und instand gesetzt worden ist. Während neue Fenster und Türen Licht in die Mühle bringen, erhielten zwei Stockwerke und der Anbau einen neuen Verputz und Innenanstrich. Besucher erleben, wie die Mühle klappert und wie Maschinen nach über vier Jahrzehnten Stillstand wieder laufen und wie die Mühle von innen einmal ausgesehen hat. Neben Führungen werden ein Kinderprogramm, Getränke und Kuchen angeboten. Den Tag wird der Verein vor allem dem nach langer Krankheit verstorbenen Gründungsmitglied und langjährigen stellvertretenden Vorsitzenden Hans-Günter Mettendorf widmen. www.meckenheimer-muehle.de

11 Uhr bis 17 Uhr Herrenhaus, Burg Altendorf, Burgstraße 5, Altendorf; Der Verein Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum führt bei Interesse durch die Ausstellungen der Begegnungsstätte für Meckenheimer Geschichte und Kultur. „Über 6.000 Jahre Meckenheimer Geschichte“ lebt auf. Im Café Meckenem sind Reproduktionen von Kupferstichen Israhel van Meckenems sowie Sägearbeiten in Sterlingsilber von Heide Simm zu sehen. Mehr Infos: www.stadtmuseum-meckenheim.de

Von 10 Uhr bis 18 Uhr : Fachwerkhofanlage, Bachstraße 2, Meckenheim-Altendorf; Familie Gruber führt die Besucher durch die denkmalgeschützte Fachwerkhofanlage aus dem Jahr 1732 in Form des rheinischen Vierkanthofs. Einen kompletten Überblick über das bundesweite Programm gibt es im Internet unter: www.tag-des-offenen-denkmals.de. Quelle: Stadt Meckenheim, Internet: www.meckenheim.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.